Einbrecher auf frischer Tat ertappt

Die Dresdner Polizei konnte in der vergangenen Nacht in Dresden-Löbtau zwei jungendliche Einbrecher auf frischer Tat stellen.

Ein Zeuge hatte drei Jugendliche mit einem Computer beim Verlassen eines Fitnessstudios an der Kesselsdorfer Straße beobachtet und die Polizei verständigt. Alarmierte Beamte stellten kurz darauf einen 13-Jährigen und einen 17-Jährigen an der Wernerstraße fest. Bereits bei der Erklärung, warum sie zur Nachtzeit unterwegs waren, verstrickten sie sich in Widersprüche. Zudem trug einer der beiden auffällige Schuhe, die der Zeuge zuvor beschrieben hatte.

Erste Ermittlungen führten die Beamten zu einer Wohnung an der Gröbelstraße. In der Wohnung trafen die Polizisten zwei weitere mutmaßliche Mittäter (m/24, m/14) an. Zudem fanden sie diverse Getränkeflaschen und Schuhe, welche ebenfalls aus dem Fitnessclub gestohlen wurden.Am Nachmittag nahmen Dresdner Polizeibeamten einen weiteren Komplizen (30) vorläufig fest.

Offenbar waren die Täter bereits in der Nacht zum Sonntag in dasselbe Fitnessstudio eingebrochen.

Quelle: Polizei Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar