Einbrecher aus Handwerkergewerbe?

In ein im Gewerbegebiet auf der Reitzenhainer Straße in Mühlau befindliches Firmengebäude sind Unbekannte in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag eingebrochen.

Nach dem Aufhebeln der Eingangstür waren sie nach Aussage der Polizei in den Lager- und Verkaufsraum gelangt.

Sie stahlen verschiedenes Werkzeug (Nusskästen, Zangen Ring- und Drehmomentschlüssel) der Marken „Tools“ und „Carolus“, eine Kabeltrommel, mehrere Winkelschleifer, Akkuschrauber und eine Handkreissäge der Marke „Makita“ sowie 40 Paar Montagehandschuhe im Gesamtwert von etwa 3 000 Euro.

Die Reparatur des hinterlassenen Sachschadens wird etwa 1 000 Euro kosten.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar