Einbrecher in Chemnitz-Ebersdorf erwischt

Am Donnerstagmittag hat die Polizei zwei alkoholisierte Einbrecher erwischen können, die mehrere Straftaten gestanden.

Zwei Frauen hatten in der Kleingartenanlage „Wohlfahrt“ Glas klirren hören und beobachtet, wie zwei Personen über einen Zaun ein Grundstück verlassen wollten. Sie hielten die Beiden fest und riefen die Polizei.
Die zwei Ertappten, eine 28-Jährige und ihr 29-jähriger Freund, standen unter erheblichem Alkoholeinfluss: Die Frau hatte 3,44 Promille und ihr männlicher Begleiter 1,12 Promille intus.
Sie gaben zu in den Bungalow des Gartens eingebrochen zu sein. Des Weiteren hätten sie gleiches Ende Oktober in der Kleingartenanlage „Zur Vogelweid“ getan.
Die 28-Jährige muss sich zudem für einen Ladendiebstahl verantworten, den sie am 28. Oktober in einem Markt auf der Sonnenstraße beging. Die Ermittlungen laufen.

Nachrichten aus Sachsen lesen Sie hier!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar