Einbrecher in der Dresdner Altstadt – Zeugen gesucht

Am Mittwochmorgen brachen Unbekannte durch ein offenes Fenster in eine Wohnung in der Annenstraße und der Röhrhofgasse ein. Die Polizei vermutet einen Zusammenhang zwischen den Taten und sucht unter 0351 483 22 33 nach Hinweisen. +++

An der Annenstraße nutzten Unbekannte ein offen stehendes Fenster und verschafften sich Zutritt zum Schlafzimmer einer Wohnung. Dort durchsuchten sie das Mobiliar und stahlen mehrere hundert Euro Bargeld und Schmuck.

An der Röhrhofgasse waren Unbekannte am frühen Mittwochmorgen durch ein offenes Fenster in die Küche einer Wohnung eingestiegen und hatten aus dieser eine Handtasche gestohlen. In dieser befanden sich etwa 60 Euro Bargeld, Ausweise und Geldkarten.

Alarmierte Polizeibeamte setzen nach dem Diebstahl an der Annenstraße einen Fährtenhund auf die Spur der Diebe an. Dieser lief letztlich bis zur Seilerstraße. Dort hatte in der Nacht offenbar ein Unbekannter versucht, über ein offenes Fenster in ein Einfamilienhaus zu gelangen. Offenbar hatte er jedoch Personenbewegung im Haus bemerkt und war geflüchtet.

Die Dresdner Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sieht einen Zusammenhang zwischen den Taten.

Zeugen, die Wahrnehmungen im Zusammenhang mit den Einbrüchen gemacht haben oder verdächtige Personen im Umfeld der Einbrüche beobachtet haben, werden gebeten, sich zu melden. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Quelle: Polizei Dresden