Einbrecher in Dresden-Coschütz geflohen – Zeugen gesucht

Gestern Mittag gelange ein Mann durch eine offenstehende Hauseingangstür in ein Mehrfamilienhaus auf der Karlsruher Straße und brach eine Wohnung auf. Als die Mieterin zurückkam, ergriff der Mann die Flucht. +++

Zeit:        13.04.2011, 11.05 Uhr bis 12.45 Uhr
Ort:        Dresden-Coschütz

Eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Karlsruher Straße geriet gestern Mittag in das Visier eines Einbrechers. Durch die offenstehende Hauseingangstür gelangte der Mann zunächst in das Treppenhaus und brach dort schließlich eine Wohnungstür im Obergeschoss auf. Als die Mieterin (31) in die Wohnung zurückkehrte, überraschte sie den Einbrecher. Der Mann ergriff darauf die Flucht. Aus der Wohnung hat der Unbekannte nichts gestohlen. Lediglich ein Schrank war durchwühlt worden.

Bei dem Einbrecher handelt es sich um einen 18 bis 20 Jahre alten, etwa 170 cm großen und schmächtigen Mann, mit schwarzen kurzen Haaren. Er trug weiße Turnschuhe, eine blaue Jeans, einen dunkle Jacke mit Kapuze und ein dunkelblaues Basecap. Bei sich hatte er einen dunkelblauen Rucksack.Die Dresdner Polizei fragt: Wer hat diese Person beobachtet oder kann Angaben zu diesem Einbruch machen? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!