Einbrecher kamen durch die Wand

In der Nacht von Sonntag zum Montag begaben sich unbekannte Einbrecher in ein leerstehendes Wohngebäude am Stannebeinplatz, wo sie eine Zwischenwand zu den Geschäftsräumen eines angrenzenden Tabakgeschäftes durchstemmten.

Nach dem sie in die Räume des Geschäftes eingestiegen waren, stahlen sie laut Polizei Zigaretten im fünfstelligen Eurobereich und eine Vielzahl von LVB-Fahrkarten. Dies genügte den Dieben wahrscheinlich noch nicht, denn ihre Beute umfasste weiterhin noch einen Laptop und Bargeld.