Einbrecher ohne Beute im Chemnitzer Zentrum

In der Nacht zum Mittwoch schlugen Unbekannte die Scheibe der Eingangstür eines Friseurgeschäfts in der Nähe des Rathauses ein.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Die Einbrecher drangen in die Räume ein und versuchten, einen Schranktresor aus der Verankerung zu reißen. Das misslang, sodass sie ohne Beute den Tatort verließen. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 1.000 Euro.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar