Einbrecherduo auf frischer Tat gestellt

Die Dresdner Polizei hat in der vergangenen Nacht zwei Einbrecher im Stadtteil Johannstadt auf frischer Tat erwischt.

Eine Anwohnerin hatte in der Nacht verdächtige Geräusche aus einem Firmengelände an der Dürerstraße vernommen und die Polizei informiert. Ihr Verdacht eines Einbruches bestätigte sich schnell.Als die Beamten an dem Firmengelände eintrafen, flüchteten gerade zwei Personen in ein angrenzendes Grundstück.

Einen der beiden wurde noch auf diesem gestellt. Er hatte einen Teleskopschlagstock bei sich. Seinen Komplizen nahmen Beamte an der Marschnerstraße fest.Die beiden Einbrecher waren gewaltsam über ein Fenster in die Büroräume einer Firma an der Dürerstraße eingedrungen. Im Gebäude hatten sie eine weitere Tür aufgehebelt und die Räume nach Wertgegenständen durchsucht.

Die beiden 20-jährigen Dresdner müssen sich wegen Einbruchsdiebstahl mit Waffen und Verstoßes gegen das Waffengesetzt verantworten.

Quelle: Polizei Dresden

++
Mehr dazu erfahren Sie in der Drehscheibe Dresden, stündlich ab 18 Uhr auf DRESDEN FERNSEHEN.