Einbruch durchs Fliegengitter

In der Nacht zum Sonntag sind Unbekannte in ein Einfamilienhaus in Mölkau eingebrochen. +++

Fliegengitter schützen nicht vor Einbrechern. Dies mussten die Eigentümer eines Einfamilienhauses in Mölkau feststellen. Während sie sich in der oberen Etage aufhielten, drangen unbekannte Täter durch ein offenstehendes Fenster in das Kinderzimmer ein. Im angrenzenden Flur wurde eine Handtasche mit Dokumenten, Mobiltelefon und anderen Gegenständen entwendet. Erst am nächsten Tag wurden die Geschädigten durch das heruntergerissene Fliegengitter auf den Einbruch aufmerksam und riefen die Polizei.