Einbruch in Betriebsgebäude und Garagen

Bei einem Einbruch in das Betriebsgebäude der Kläranlage an der Annaberger Straße in Oberwiesenthal ist ein Gesamtschaden von rund 27 000 Euro, davon 5 000 Euro Sachschaden, entstanden.

Die unbekannten Täter stiegen in der Nacht zum Samstag durch ein gewaltsam geöffnetes Fenster ein und durchsuchten das Gebäude. Sie fanden den Fahrzeugschlüssel für einen Lkw Renault Kangoo, der in der Garage untergestellt und mit verschiedenem Werkzeug bestückt war. Mit dem Auto transportierten die Einbrecher offenbar das andere Diebesgut ab eine Motorsense und einen kompletten PC. Während der Anzeigenaufnahme am Samstagvormittag wurde ein Einbruch in eine Firma auf der Neudorfer Straße in Hammerunterwiesenthal bekannt. Im Sozialgebäude waren Räume durchsucht worden. Gestohlen wurde offenbar nichts. Es entstand mit rund 250 Euro vergleichsweise geringer Sachschaden. Auf der Straße Bärenlohe gab es in derselben Nacht einen Diebstahl aus einer Garage. Hier nahmen die Täter zwei Motorkettensägen im Wert von 1 900 Euro mit. Das Garagentor war offensichtlich nicht verschlossen Ob an den drei Tatorten ein und dieselben Täter zugange waren, wird von der Polizei geprüft.