Einbruch in Chemnitzer Straßenbahnmuseum

Am letzten Wochenende verschafften sich Unbekannte nach Einschlagen eines Fensters Zutritt in das Straßenbahnmuseums in der Zwickauer Straße in Chemnitz.

Die Einbrecher durchsuchten die Räume und öffneten Schränke und Vitrinen. Ob etwas gestohlen wurde, ist derzeit noch unklar. Der entstandene Sachschaden beträgt nach erster Schätzung ca. 100 Euro.

Auch in eine Werkhalle neben dem Museum wurde eingebrochen. Hier haben die Täter vermutlich Kabel entwendet. Zum Wert des Diebesgutes und der Höhe des Sachschadens liegen der Polizei noch keine Angaben vor.