Einbruch in Dresden-Plauen: Dieb im Keller eingesperrt

Ein Einbrecher (31) dringt am Mittwochmorgen an der Nöthnitzer Straße in Dresden in eine Kellerbox ein. Dort wird er von einem aufmerksamen Bewohner eingesperrt und schließlich verhaftet. +++

Der 42-jährige Bewohner des Mehrfamilienhauses hatte den Dieb schnell bemerkt und einfach die Kellertür geschlossen. Die Polizei konnte den Einbrecher noch im Keller festnehmen.

Der 31-Jährige stand unter der Einwirkung von Betäubungsmitteln, hatte außerdem noch solche bei sich.

Der Mann muss sich nun wegen besonders schwerem Diebstahls und wegen Besitzes von Betäubungsmitteln verantworten.

Quelle: Polizei Pressestelle Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!