Einbruch in Dresdner Friseursalons

In Dresden-Gorbitz sowie in der Wilsdruffer Vorstadt gab es Einbrüche in zwei Freiseurgeschäfte. +++

Dreiste Einbrecher

Zeit:        16.05.2011, 16.50 Uhr bis 17.35 Uhr
Ort:        Dresden-Gorbitz

Unbekannte verübten gestern Nachmittag einen dreisten Einbruch in einen Friseursalon am Altgorbitzer Ring. Während die Angestellten im Kundenbereich ihrem Tagwerk nachgingen, drückten die Täter ein Fenster zu einem Büroraum auf. Anschließend stiegen sie in das Büro ein und stahlen rund 400 Euro Bargeld. Von den Mitarbeitern unbemerkt verließen sie den Tatort auf dem Weg, den sie auch gekommen waren.

Einbruch in Friseursalon

Zeit:        16.05.2011, 08.15 Uhr festgestellt
Ort:        Dresden-Wilsdruffer Vorstadt

Unbekannte verschafften sich Zutritt in einen Friseursalon am Schützenplatz. In der Folge durchsuchten sie das Mobiliar und stahlen einen Laptop sowie mehrere Schlüssel. Der Wert des Diebesgutes ist noch nicht bezifferbar.

Quelle: Polizei Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar