Einbruch in eine Zahnarztpraxis – Täter gestellt

Ein 29-jähriger Mann stahl aus einer Zahnarztpraxis am Bischofsweg unausgefüllte Rezepte und Krankenscheinformulare. Ein Anwohner hörte die Einbruchsgeräusche und verständigte die Polizei. +++

Der Täter hatte die Tür zu einer Zahnarztpraxis am Bischofsweg aufgehebelt und gelangte so in die Räumlichkeiten. Als die Beamten am Tatort eintrafen, kam der Einbrecher gerade aus der Arztpraxis und ergriff sofort die Flucht. Den Polizisten gelang es jedoch, den Mann einzuholen und vorläufig festzunehmen.

Bei der Durchsuchung der Person fanden die Beamten unausgefüllte Rezepte sowie Krankenscheinformulare. Außerdem stellten die Beamten fest, dass der Täter unter Einwirkung von Alkohol und Betäubungsmitteln stand.

Quelle: Polizei Dresden

++Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!