Einbruch in Einfamilienhaus

Obwohl die 61-jährige Frau in der Nacht zum Freitag zu Hause war und im Obergeschoss des Hauses schlief, brach ein bisher unbekannter Täter in ihr Haus in der Weinbrennerstraße ein. +++

Er verschaffte sich laut Polizei Zutritt über die Terrassentür und durchsuchte die Räumlichkeiten im Erdgeschoss. Entwendet wurden nach einer ersten Übersicht die EC-Karte, zwei Geldbörsen, der Ausweis und eine Krankenkarte. Außerdem nahm der Täter noch mehrere hundert Euro Bargeld mit. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen, den Tatort nach Spuren abgesucht und gesichert und die entwendeten Gegenstände zur Fahndung ausgeschrieben.