Einbruch in Einkaufsmarkt

Viel Arbeit machten sich Unbekannte in der Nacht vom Freitag zum Samstag bei einem Einbruch in einen Einkaufsmarkt in Plauen.

Dort hackten der oder die Täter ein Loch in eine Wand des Marktes und stiegen dann in einen Lagerraum ein. Bei Betreten eines weiteren Raumes löste schließlich der Alarm aus, worauf wohl die Einbrecher den Markt wieder verließen, denn die schnell am Ort eingetroffenen Beamten und auch der angeforderte Fährtensuchhund konnten niemanden mehr im Markt finden. Eine Kontrolle in den Räumen selbst ergab später als Diebesgut zwei Flaschen Bier im Wert von etwa 2 Euro.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar