Einbruch in Gablenzer Grundschule

Ob die Einbrecher bewußt die Ferien für ihren Beutezug ausgewählt haben, ist ungewiss. Bekannt ist der hohe Sachschaden, den sie bei ihrem Einbruch hinterließen.

In der Nacht  zum Samstag sind unbekannte Langfinger über ein Baugerüst in die Grundschule Gablenz an der Carl-von-Ossietzky-Straße eingebrochen. Die Einbrecher hebelten die Türen der Hausmeisterwohnung sowie mehrerer Büros auf und durchsuchten die Räume.

Sie entwendeten ein Paar Trauringe und einen geringen Bargeldbetrag. Der Wert der Diebesbeute beträgt ca. 450 Euro. Auf ca. 600 Euro wurde der Aufwand zur Reparatur der Sachschäden geschätzt. 

Das Wetter in Chemnitz und Umgebung – Sonne pur und … das SACHSEN FERNSEHEN Wetter