Einbruch in Kurparkhalle in Wiesenbad

Ein 27-jähriger Mann aus Wiesenbad hat am späten Freitagabend versucht in die Kurparkhalle einzudringen.

Eine Anwohnerin der Schulstraße in  Wiesenbad hörte gegen 22.30 Uhr  klirrende Scheiben im Bereich Kurparkhalle und informierte die Polizei.

Die eintreffenden Beamten des Polizeireviers Annaberg stellten im Bereich des Kurparkrestaurants einen  27-Jährigen fest. Der Mann war über ein Gerüst an der Außenfassade und dem Einschlagen einer Scheibe in das Objekt eingedrungen.

Der stark Alkoholisierte hatte bereits Getränke und Heimelektronik zum Abtransport bereitgestellt. Er  wurde vorläufig festgenommen und Anzeige erstattet.

Sie suchen einen Garten – Kleinanzeigen von SACHSEN FERNSEHEN  haben die passende Hilfe – Kleinanzeigen