Einbruch in Mehrfamilienhaus und Turnhalle

Unbekannte waren in der Nacht zum Sonntag auf der Frankenberger Straße in einem Mehrfamilienhaus mit angrenzender Turnhalle zugange.

Es wurde versucht, mehrere Türen aufzuhebeln, um ins Haus zu kommen. Dies gelang den Tätern dann durch ein aufgehebeltes Fenster. In die Turnhalle kamen die Einbrecher durch ein eingeschlagenes Fenster und mit Hilfe einer Leiter.

Mehrere Türen wurden dann aufgerissen und ein Stahlblechschrank aufgehebelt. Darin gelagertes Münzgeld in unbekannter Höhe nahmen die Täter mit. Unklar ist zurzeit, ob sie aus den ebenfalls aufgebrochenen und durchsuchten Schränken in der Sporthalle etwas mitgenommen haben.

Die Ermittlungen dazu sowie zum Sachschaden laufen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar