Einbruch in Praxis im Lutherviertel

Unbekannte Einbrecher sind in Praxisräume auf der Blücherstraße eingedrungen.

Sie richteten dabei einen Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro an. Die Täter hebelten zunächst eine Terrassentür auf, um ins Innere zu gelangen und durchsuchten danach systematisch alle Räume. Anscheinend hatten es die Unbekannten auf Bargeld abgesehen. Doch sie mussten wohl oder übel auf die sogenannte Praxisgebühr verzichten. Angaben zur genauen Höhe des Stehlschadens bzw. der Beute liegen nicht vor.  

Keine Gebühren oder Mitgliedsbeiträge brauchen Sie , wenn Sie sich über das Veranstaltungsangebot bei SACHSEN FERNSEHEN imnformieren wollen. Einfach per Klick anwählen und schon sind Sie mitten drin im bunten Treiben von Chemnitz.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar