Einbrüche in Einfamilienhäuser in Loschwitz und Bühlau

Am Donnerstag haben Einbrecher in Dresden-Loschwitz und Dresden-Bühlau ihr Unwesen getrieben. +++


Drei Einbrüche in Einfamilienhäuser

Zeit:   27.11.2014, 06.15 Uhr bis 18.00 Uhr
Ort:    Dresden-Loschwitz

Gestern sind Unbekannte in ein Einfamilienhaus an der Neugersdorfer Straße eingebrochen. Die Täter hebelten ein Fenster des Gebäudes auf und durchsuchten die Räume. Ob etwas gestohlen wurde, ist nicht bekannt.

Zeit:   27.11.2014, 09.00 Uhr bis 13.30 Uhr
Ort:    Dresden-Bühlau

Einen weiteren Einbruch gab es an der Königsberger Straße. Auch in diesem Fall hebelten die Täter das Fenster eines Einfamilienhauses auf und durchsuchten die Räume. Nach einem ersten Überblick wurde Goldschmuck gestohlen. Schadensangaben liegen noch nicht vor.

Zeit:   27.11.2014, 09.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Ort:    Dresden-Bühlau

In ein Einfamilienhaus an der Roschwitzer Straße gelangten Unbekannte, indem sie die Terrassentür des Gebäudes aufhebelten. In der Folge stahlen sie unter anderem zwei Tablet-Computer, zwei Handtaschen und Schmuck. Zu dem entstandenen Schaden liegen noch keine Angaben vor.

Die Dresdner Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und prüft Zusammenhänge zwischen den Taten. (ml)

Quelle: Polizei Dresden

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar