Einbrüche in Geschäfte in Dresden-Cotta

In Dresden-Cotta wurde in der Nacht zu Samstag in drei Geschäfte eingebrochen. +++

An der Warthaer Straße waren in der Nacht zum Sonnabend Einbrecher unterwegs. Die Täter versuchten erst erfolglos die Eingangstür eines Blumengeschäftes aufzuhebeln.

Danach verschafften sie sich auf dieselbe Weise Zutritt über eine Personaleingangstür zu einem weiteren Blumengeschäft. Dort drang man in das Geschäft ein und entwendete aus der Kasse das Wechselgeld in Höhe von rund 50 Euro.

Auch ein Schuhgeschäft war Ziel der Einbrecher in dieser Nacht. Die Unbekannten hebelten ein Oberlichtfenster auf, drangen jedoch offenbar nicht durch dieses in das Geschäft ein.

Die Höhe der entstandenen Sachschäden wurde noch nicht benannt.

Quelle: Polizei Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!