Einbrüche in Leipzig

Im Stadtgebiet mussten mehrere Einbrüche am Samstag, den 17.August verzeichnet werden. Unbekannte Täter stahlen Eigentum in Lindenthal, Miltitz und Zschepplin. Die Polizei ermittelt in allen Fällen.+++

Der Eigentümer eines Einfamilienhauses in Lindenthal hatte am Abend des 17.August die Polizei alarmiert, da bei ihm eingebrochen wurde. Der Einbruch erfolgte über ein eingeschlagenes Fenster. Anschließend waren Fernseher, Radio, Receiver sowie diverse Werkzeuge entwendet worden. Polizeibeamten gelang es, das Diebesgut und den vermeintlichen 36 Jahre alten Täter in einer Gartenlaube in Tatortnähe ausfindig zu machen. Der Mann muss sich nun wegen Einbruchsdiebstahl verantworten.

In Miltitz versuchten Diebe am 17.August, die hinteren Türen von einem Einkaufsmarkt mit Gewalt zu öffnen. Das gelang aber nicht. Bei einem daneben liegenden Freizeittreff wurde die Hintertür durch die unbekannten Täter geöffnet. Die Täter drangen in die Räumlichkeiten ein und stahlen Bargeld, ein Schlüsselbund und mehrere Spirituosen. Es entstand ein Gesamtsachschaden von circa 1.100 Euro.

Diebe drangen auf ein Firmengelände in Zschepplin am 17.August ein. Zuvor wurde die Umfriedung zerstört. Sie brachen die Tür zum Heizraum auf und stahlen etwa 100 Liter Heizöl. Die Höhe des
Sachschadens beträgt circa 50 Euro. Der Stehlschaden wurde mit ungefähr 100 Euro angegeben.