Einbrüche in Wohnhäuser in Dresden

Die Polizei meldete am Sonntag zwei Einbrüche in Wohnhäuser auf der Münchner und Tharandter Straße in Dresden. Die Täter suchten sich Wohnungen im Erdgeschoss aus, stiegen über eine Balkontür bzw. angekipptes Fenster ein. +++


Einbruch in Wohnhaus
Zeit: 12.12.2014, 07.00 Uhr bis 13.00 Uhr
Ort: Dresden, Münchner Straße

Am Freitagvormittag brachen Unbekannte in ein Wohnhaus auf der Münchner Straße ein. Sie drangen durch die Balkontür in eine Erdgeschosswohnung ein und durchsuchten die Räumlichkeiten. Entwendet wurdenneben vorgefundenem Bargeld, eine Video-und Digitalkamerasowiezwei Objektive. Angaben zum Gesamtschaden liegen noch nicht vor.

Einbruch in Wohnhaus – Täter gestellt
Zeit: 13.12.2014, 05.55 Uhr
Ort: Dresden, Tharandter Straße

Ein zunächst unbekannter Täter gelangteüber ein angekipptes Fenster in eine Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses. Er durchsuchte die Wohnung, verstaute mehrere Gegenstände in einen vorgefundenen Rucksack und verbrachte diesen auf ein Nachbargrundstück. Anschließend kehrte er in die Wohnung zurück und packte weiteres Diebesgut zusammen. Dabei wurde er vom Wohnungsinhaber überrascht und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Der 27-jährige Täter wurde vorläufig festgenommen.

Quelle: Polizei Dresden