Einbrüche über Terrassen in Einfamilienhäuser

Dresden – Die Polizei Dresden informiert über zwei aktuelle Einbrüche in Einfamilienhäuser. Die Diebe dringen nachts über die Terrassentür ein.
 
(1) Zeit: 28.10.2019, 01.30 Uhr bis 28.10.2019, 07.20 Uhr, Ort: Dresden-Meußlitz
 
Über die Terrassentür gelangten Unbekannte gewaltsam in ein Einfamilienhaus an der Meußlitzer Straße. Die Einbrecher hatten es auf Bargeld, Bekleidung sowie Süßigkeiten abgesehen. Der Wert des Diebesgutes beträgt ca. 350 Euro. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 500 Euro.
 
(2) Zeit: 20.10.2019, 23.30 Uhr bis 28.10.2019, 05.35 Uhr,Ort: Dresden-Kleinzschachwitz
 
Auch an der Carl-Borisch-Straße drangen die Einbrecher über die Terrassentür in ein Einfamilienhaus ein. Die Unbekannten entwendeten einen Rucksack mit Fahrradzubehör sowie ca. 200 Euro Bargeld. Der Stehlgutschaden wurde insgesamt auf rund 1.000 Euro beziffert. Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen gegenwärtig noch nicht vor.
 
Die Dresdner Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie geht von einem Zusammenhang der beiden Einbrüche aus. (tg)