Eine Animation über das Schloss

Waldenburg. Den Besuchern des Schlosses soll die Baugeschichte ganz besonderer Art und Weise nahegebracht werden.

Waldenburg (UW). Im Rahmen des Projektes „Förderung aus dem Europäischen Sozialfonds – Lokales Kapital für soziale Zwecke“ wird zurzeit über das Schloss Waldenburg eine digitale Präsentation auf Basis einer Animation erstellt. Gezeigt werden soll in dieser etwa 15-minütigen Vorstellung die baugeschichtliche Entwicklung der Schlossanlage, angefangen im 12. Jahrhundert bis heute.

Sylvina Schwarzenberger vom landratsamt,in deren Zuständigkeit auch das Schloss Waldenburg fällt, war froher Hoffnung, dass die Präsentation bereits im Mai stehen könnte. „Damit wird es möglich, den Schlossbesuchern vor einer Führung bereits eine Vielzahl interessanter Informationen in kompakter, modern gestalteter Form näher zu bringen. Die Präsentation wird unser Angebot wieder ein Stück erweitern,“ zeigt sich die Eigenbetriebleiterin optimistisch.