Eine Impfung gegen Schweinegrippe ausreichend

Das Gesundheitsamt Dresden informiert über aktuelle Dosierungsempfehlungen.

Um vor der Neuen Grippe, der sogenannten Schweinegrippe, geschützt zu sein, genügt eine einzige Impfung für alle Altersgruppen. Darüber informiert das Dresdner Gesundheitsamt aufgrund häufiger Fragen.

Die Ständige Impfkommission am Robert-Koch-Institut und das Paul-Ehrlich-Institut empfehlen aktuell folgende Dosierung des Impfstoffs Pandemrix: Kinder erhalten ab dem 6. Lebensmonat bis zur Vollendung des 9. Lebensjahres 0,25 ml, was einer halben Erwachsenendosis entspricht. Kinder ab dem 10. Lebensjahr und Erwachsene, auch die über 60 Jahre, bekommen 0,5 ml Impfstoff.

Besonders Risikogruppen, etwa medizinisches Personal, chronisch Kranke oder Schwangere, sollten sich impfen lassen. Die Impfung gegen H1N1 wird von vielen niedergelassenen Ärzten angeboten.

Außerdem ist sie im Gesundheitsamt möglich, jetzt im Rahmen der regulären Impfsprechstunden:

Gesundheitsamt
Impfstelle Bautzner Straße 125
Telefon 8 16 50 12

ohne Anmeldung

Di 9-11 Uhr und 14-17 Uhr

Do 14-17 Uhr

zusätzlich am 14. und 21. Dezember 13-16.30 Uhr

mit Anmeldung

Mo, Mi, Fr

Quelle: Stadt Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar