„Eine Weihnachtsgeschichte“ an den Landesbühnen

Wie sich ein skrupelloser Geschäftsmann in einen Menschenfreund verwandelt, das können Sie ab Sonnabend an den Landesbühnen in Radebeul erleben.

Dort kommt Charles Dickens Weihnachtsgeschichte zur Aufführung. Der hartherzige Scrooge wird von den drei Geistern der Weihnacht heimgesucht. Sie nehmen ihn mit auf eine Reise durch seine Kindheit, Gegenwart und mögliche düstere Zukunft. Scrooge erschrickt vor sich sich selbst und wendet sich wieder seinen Mitmenschen zu.

Das Stück stellte die Landesbühnen vor ungeahnte Herausforderungen: Der Darsteller des Scrooge verletzte sich, so musste Ballettdirektor Reiner Feistel selbst einspringen. Charles Dickens Weihnachtsgeschichte wird bis zum 23. Dezember an den Landesbühnen in Radebeul gespielt.

++

Mehr dazu erfahren Sie in der Drehscheibe Dresden, stündlich ab 18 Uhr auf DRESDEN FERNSEHEN.