Einheitliches Design für Sachsen

Die neue Wort-Bild-Marke des Freistaates Sachsen soll Einheit bei der Gestaltung schaffen und gleichzeitig das Image stärken.

Wer am Markt bestehen will, braucht einen hohen Wiedererkennungswert. Das gilt für Unternehmen gleichermaßen wie für einen Freistaat.

Der Freistaat Sachsen hat sich aus diesem Grund ein einheitliches Erscheinungsbild gegönnt. In einem Markenhandbuch sind alle wesentlichen Elemente, von Typografie bis hin zur Anordnung des Wappen festgehalten. Die Kosten für die Imagesteigerung belaufen sich auf 150.000 Euro.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar