Einmal Zirkus, immer Zirkus…

Diese Aussage trifft wohl auf keinen anderen Menschen so zu, wie auf Kid O’Hara.

Seit mehr als 50 Jahren steht er als Raubtierdompteur in der Manege, bereiste während seiner Karriere die ganze Welt. Im Moment ist er mit dem Österreichischen Nationalcircus Knie in Chemnitz zu Gast. Wir haben ihn besucht.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar