Zoll-Trainingszentrum kommt nach Chemnitz

Chemnitz- In Chemnitz soll ein Einsatz-Trainingszentrum der Zollverwaltung entstehen. Das teilte das Bundesministerium für Finanzen mit. Als Standort wurde die ehemalige Bundeswehrliegenschaft an der Glösaer Straße gewählt, die bereits Einheiten des Katastrophenschutzes beherbergte.

Bundesweit sind elf solcher Trainingszentren geplant. Damit sollen die Rahmenbedingungen für das Zolltraining deutlich verbessert werden. Unter anderem sollen in den Zentren die 13.000 Waffenträger des Zolls im Umgangs mit der Waffe geschult werden. Auch das alle zwei Jahre vorgeschriebene Training der Ersten-Hilfe im Einsatz soll dort durchgeführt werden.