Einschränkungen durch Baumaßnahmen auf Schandauer Straße

Die Dresdner arrangieren sich zum Großteil mit Schienenersatzverkehr und Umleitungen. Nicht nur Auto- und Nahverkehr sind von den Bauarbeiten betroffen, auch Fußgänger werden entlang der Baustelle wiederholt umgeleitet. +++

Umfrage (im Video)

Auch der bereits fertiggestellte erste Bauabschnitt entlang der Borsbergstraße fördert das Verständnis für die Bauarbeiten. Bis Ende des Jahres soll die Schandauer Straße in ähnlicher Weise neue Fahrbahnen, Gehwege und barrierefreie Haltestellen erhalten.