Einsendungen zum Sächsischen Schülerwettbewerb „Welten im Kopf – Rosen, Reben und Rosinen“ noch möglich

Noch bis zum 10. Juni 2011 können Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse ihre Kurzgeschichten oder künstlerisch/bildnerischen Arbeiten zum Wettbewerb „Welten im Kopf“ einreichen.

Eingeladen dazu sind alle sächsischen Mittelschulen, Gymnasien und Berufsschulen vom Verein „Erzähl mir was! Verein zur Förderung von Erzählkunst und Lauschkultur e.V.“ und dem Sächsischen Kunstministerium. Der diesjährige Wettbewerb „Welten im Kopf – Rosen, Reben und Rosinen“, der am 7. Februar im Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst eröffnet wurde, steht erneut unter der Schirmherrschaft der Kunstministerin Sabine von Schorlemer.

Anlass ist das Internationale Festival für Erzählkunst & Lauschkultur MAGIA MUNDI im Klosterpark Altzella/Nossen vom 26. bis 28. August 2011. Hier werden auch die Preise im Schülerwettbewerb verliehen. Den Siegern winken Sachpreise im Wert von bis zu 300 Euro. Aber nicht nur den Siegern, sondern allen Einsendern ist freier Eintritt zum Festival gewiss.

Das Internationale Erzählkunstfestival MAGIA MUNDI ist ein Projekt des „Erzähl mir was! Verein zur Förderung von Erzählkunst & Lauschkultur e.V. in Kooperation mit „mondschaafs Lauschpalast“. Es steht unter Schirmherrschaft der Sächsischen Kunstministerin Sabine von Schorlemer.

Die Wettbewerbsunterlagen sind einzureichen bei:
Erzähl mir was! Verein zur Förderung von Erzählkunst & Lauschkultur e.V.“,
Stichwort: Welten im Kopf,
Arno-Holz-Allee 24a, 01099 Dresden.

Auskunft zu Wettbewerb und Festival bei der Künstlerischen Leitung Jan Deicke unter festival@magiamundi.de, 0351/8108958 oder 01522/8620107