Einsiedel gewinnt Derby in Erfenschlag

In der Fußball-Kreisliga entschied Viktoria Einsiedel das Derby beim SSV Textima in Erfenschlag mit 3:2 (2:0) zu seinen Gunsten.

Die Gäste starteten vor 140 Zuschauern furios und führten zur Pause durch Tore von Markert (6.) und Hohmuth (20.) völlig verdient. Die Viktoria, bei der Routinier Morgenstern sein Comeback feierte, erhöhte in der 58. Minute durch Hoffmann auf 3:0, versäumte es aber, den Sack zuzubinden. So kam Erfenschlag zurück und durch Falke (63.) sowie Gerlach (75.), der aus 30 Metern vollendete, zum Anschluss. In der Schlussviertelstunde lag der Ausgleich mehrfach in der Luft, doch Einsiedel rettete die knappe Führung über die Ziellinie.