Einsturz einer Lagerhalle

In Hartenstein kam es am Montag, 27. Dezember gegen 12:45 Uhr zu einem Einsturz einer Lagerhalle eines Baustoffhandels.

Am Montagmittag wurden die Kameraden der Feuerwehr Hartenstein zu einer Lagerhalle eines Baustoffhandels in Hartenstein alarmiert.
 
Eine Lagerhalle war aufgrund der Schneelast instabil gewurden und drohte einzustürzen. Aufgrund der unmittelbaren Nähe der Halle zu der Bahnstrecke der Erzgebirgsbahn musste von einer erhöhten Gefahr ausgegangen werden.

Die Halle wurde zunächst von einem Statiker der Bauaufsicht begutachtet, jedoch kam letztendendlich alle Hilfe zu spät und die Halle brach ineinander.

Die genaue Schadenshöhe ist nicht bekannt. Personen kamen keine zu Schaden.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung