Einsturzgefahr gebannt: A14 bei Halle ab Samstag wieder freigegeben

Autofahrer können vielleicht wieder hoffen. Die seit Dienstag aufgrund von Einsturzgefahr gesperrte Fahrbahn auf der A14 bei Halle-Trotha wird am Samstag voraussichtlich wieder freigegeben. +++

Die Bauarbeiten der einsturzgefährdeten Brücke auf der A14 bei Halle-Trotha (Sachsen-Anhalt) gehen voran. Somit kann die Fahrbahn in beide Richtungen, erstmal jeweils nur einspurig, wieder freigegeben werden.

Wann genau am Samstag die Freigabe erfolgt, ist noch unklar. „Eventuell können wir bereits Freitagabend eine Spur in Richtung Dresden öffnen.“, sagt Uwe Langkammer, Präsident des Landesstraßenbauamtes Sachsen-Anhalt.