Eintrittskarte zur Buchmesse gilt auch als LVB- und MDV-Fahrkarte

Am Donnerstag startet die diesjährige Buchmesse auf dem Neuen Messegelände. Die Eintrittskarten zur Messe gelten am Tag ihrer Gültigkeit auch als Fahrkarte für die Verkehrsmittel von LVB und MDV für die Hinfahrt und für die Rückfahrt in den MDV-Zonen 110, 210 und 151 bis 234.

Besucher, die Bahn und Bus zur An-/Abreise vom Messegelände nutzen möchten, müssen auf der Messeeintrittskarte vor Fahrtantritt den jeweiligen Wochentag ankreuzen, an dem sie die Messe besuchen. Ansonsten gilt das Ticket nicht als Fahrtbe-rechtigung.

Erhältlich sind die Eintrittskarten im Vorverkauf im LVB-Mobilitäts-zentrum am Willy-Brandt-Platz, an den LVB-Kiosken am Hauptbahnhof und im LVB-Servicezentrum in der Karl-Liebknecht-Straße 8.

Die Linie 16 wird während der Messe zwischen den Haltestellen Roßplatz/Wilhelm-Leuschner-Platz und Messegelände durch die Linie 16E verstärkt.