Einwohnerzahlen in Chemnitz rückläufig

Die Stadt Chemnitz verliert immer mehr Einwohner.

Das ging aus einer Erhebung des statistischen Landesamtes in Sachsen hervor.

Während die Einwohnerzahl in den Städten Dresden und Leipzig nahezu gleich geblieben ist, hat Chemnitz bereits im ersten Halbjahr 2009 einen Bevölkerungsrücklauf von 0,4 Prozent zu verzeichnen.

Wie es weiter heißt ist der Hauptgrund dafür weiterhin die starke Abwanderung und die niedrigen Geburtenzahlen.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!