Eis-Disco und veränderte Öffnungszeiten in der EnergieVerbund Arena

Am Samstag heißt es von 19.30 bis 22.30 Uhr “Hüttenzauber-Eis-Disco“ in der EnergieVerbund Arena. Drei Stunden Eis laufen, tanzen und feiern mit und ohne Schlittschuhe stehen auf dem Programm. +++

Am kommenden Sonnabend, 30. November erwartet die Besucherinnen und Besucher von 19.30 bis 22.30 Uhr die Hüttenzauber-Eis-Disco in der EnergieVerbund Arena. Drei Stunden Eis laufen, tanzen und feiern mit und ohne Schlittschuhe stehen auf dem Programm.

In der Eishalle und auf der Eisbahn sorgt das Disco-Twice DJ-Team mit Party- und Après-Ski-Hits sowie heißen Rhythmen für Feierlaune. Im Eisgarten kann sich jeder bei Glühwein oder Punsch ausruhen. Alpine Gaumenfreuden und Getränke runden das Angebot ab. Der Eintritt kostet fünf Euro.

Wem zum Party-Outfit die Schlittschuhe fehlen, der kann diese in allen gängigen Größen (bis 52) im hauseigenen Schlittschuhverleih gegen eine Gebühr erhalten. Das moderne Aufbewahrungssystem beherbergt etwa 900 Paar Schlittschuhe.

Am kommenden Wochenende, am 30. November und 1. Dezember, kommt es zu veränderten Öffnungszeiten aufgrund des DESG-Pokals im Eisschnelllauf auf Dresdens Eisschnelllaufbahn (DESG – Deutsche Eisschnelllauf Gemeinschaft e. V.):
– Sonnabend, 30. November
Eishalle: 14 bis 18 Uhr
Eisbahn: kein Eislaufen, DESG-Pokal
Die Hüttenzauber-Eis-Disco, 19.30 bis 22.30 Uhr, findet wie gewohnt statt.
Sonntag, 1. Dezember
Eishalle: 10 bis 18 Uhr – Familiensonntag in der Halle
Eisbahn: 14 bis 18 Uhr

Quelle: Landeshauptstadt Dresden