Eisbären spielen gegen Prag um Finaleinzug und für den Eislöwen-Nachwuchs

Am Freitag kommt es für die Eisbären Berlin ab 19:30 Uhr in der Freiberger Eisarena zu einem echten Finale. Bei einem Sieg gegen den Spitzenclub Sparta Prag qualifizieren sich die Berliner für das Finalturnier der European Trophy in Salzburg. +++

Während die Eisbären also noch schwere 60 Minuten vor sich haben, steht ein Gewinner schon fest: der Nachwuchs der Dresdner Eislöwen! Denn, vom Erlös jedes Tickets spenden die Eisbären einen Euro in die Kasse des Dresdner Eishockeynachwuchses. Mit dieser Kooperation setzen die beiden Clubs ihre langjährige gute Zusammenarbeit fort. Die Nachwuchsteams nehmen regelmäßig an den vom jeweils anderen organisierten Turnieren in verschiedenen Altersklassen teil. Zudem wechselten in diesem Sommer mit Alexander Seifert und Franz Bertholdt erstmals zwei Dresdner Talente ins Schülerteam der Eisbären Juniors.

„Wir freuen uns sehr auf das Spiel in Dresden“, sagt Eisbärenstürmer Sven Felski. „Natürlich wollen wir auch den Nachwuchs der Eislöwen dort unterstützen. Nachwuchsarbeit ist nicht nur aus sportlicher Sicht für das deutsche Eishockey sehr wichtig, sondern hat auch immer etwas mit der Wahrnehmung sozialer Verantwortung zu tun.“

Die Eisbären werden am Donnerstagabend auch beim Training der jungen Eislöwen vorbeischauen.

In der Geschäftsstelle des Eislöwen-Nachwuchs werden am Dienstag (24.08.2010) und am Donnerstag (26.08.2010) jeweils von 17 bis 19 Uhr Tickets für die Partie der Eisbären gegen Sparta Prag verkauft. Karten sind außerdem in allen größeren Vorverkaufsstellen in Dresden sowie an der Abendkasse erhältlich.

Quelle: Eisbären Berlin

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar