Eishockey: Eispiraten Crimmitschau bleiben auf Playoff-Kurs

Einen ganz wichtigen Sieg haben die Eispiraten Crimmitschau am Sonntagabend in der 2. Eishockey-Bundesliga eingefahren.

Im Heimspiel gegen die Heilbronner Falken gewannen die Westsachsen mit 4:3.

Dabei legten die Eispiraten vor allem im ersten Drittel den Grundstein zum Sieg.

Denn bereits nach 44 Sekunden erzielte Jeremy Williams die Führung für die Gastgeber.

Zwei weitere Treffer durch Aaron Lee und Thomas Pielmeier sorgten für eine 3:0-Führung nach dem ersten Drittel.

Auch im weiteren Spielverlauf blieben die Crimmitschauer spielbestimmend aber auch die Gäste blieben stets gefährlich und kamen nun ihrerseits zu Toren.

Im dritten Abschnitt wurde es dann noch einmal richtig spannend.

Erst recht als die Heilbronner zehn Minuten vor Spielende den Anschlusstreffer erzielten.

Doch durch eine intensive Abwehrarbeit und einen sehr gut aufgelegten Keeper Jakob Cech, der erstmals das Tor der Eispiraten hütete, blieb es bei der knappen Führung und damit dem Sieg für die Gastgeber.

Die Aufzeichnung des Spiels der Eispiraten Crimmitschau gegen die Heilbronner Falken sehen Sie am Montag 21:40 Uhr und am Dienstag ab 18:05 Uhr bei unseren Kollegen von 8Sport.