Eishockey: Peter Holmgren und Florian Kirschbauer verstärken Eispiraten Crimmitschau

Der Eishockey-Zweitligist Eispiraten Crimmitschau hat am Donnerstag mit Peter Holmgren und Florian Kirschbauer zwei weitere Neuzugänge bekanntgegeben.

Zusammen mit Keeper Sebastian Albrecht wird der Deutsch-Schwede Peter Holmgren in der kommenden Saison das Torhütergespann bei den Westsachsen bilden.

Zudem konnte auch die Verteidigung der Eispiraten weiter verstärkt werden. Mit Florian Kirschbauer wechselt ein weiterer junger Abwehrspieler an die Pleiße. Er soll die Defensive der Eispiraten weiter festigen und seine vorhandenen Qualitäten ausspielen.

Mit Peter Holmgren haben die Verantwortlichen der Westsachsen einen erfahrenen Torwart verpflichtet. Der 25-jährige gebürtige Schwede besitzt einen deutschen Pass und nimmt daher keine Kontingentstelle ein. Bisher stand er 3 Jahre für die Hannover Indians in der 2. Eishockey-Bundesliga auf dem Eis und wechselt nach der Insolvenz des Vereins an die Pleiße nach Crimmitschau. Holmgren zeigte in den letzten 3 Spielzeiten immer solide Leistungen und konnte dabei eine konstant hohe Fangquote in seiner Statistik registrieren. Mit einem Gegentorschnitt von 2,43 schaffte er es bei 25 Einsätzen in der vergangenen Saison unter die besten Keeper der Liga. Diese Qualitäten soll der Schlussmann nun auch bei den Eispiraten ausspielen und gemeinsam mit Sebastian Albrecht ein starkes Torhütergespann bilden.

Unterdessen konnte auch die Abwehr der Eispiraten weiter verstärkt werden. Mit Florian Kirschbauer wechselt ein weiterer junger Spieler nach Westsachsen. Der 24-jährige Kirschbauer lief in der vergangenen Saison für die Löwen Frankfurt in der Oberliga West auf und schaffte es mit seinem Team bis ins Meisterschafts-Halbfinale. Seine Defensivqualitäten konnte er in den 48 Partien für die Mannschaft aus der Finanzmetropole eindrucksvoll unter Beweis stellen. Auch seine körperlichen Maße mit einer Größe von 1,87 m und einem Gewicht von 92 kg kommen ihm dabei zugute. Auch in der Offensive konnte er sich bei seinen Einsätzen einbringen, so gab er in der vergangenen Saison insgesamt 21 entscheidende Torvorlagen und erzielte 3 Treffer selbst.

Auch seine erfolgreichen Einsätze für die deutsche U17 bis U20 Nationalmannschaft untermauern sein Potential, welches er nun für die Eispiraten unter Beweis stellen wird. Kirchbauer verfügt zugleich über Erfahrung in der 2. Bundesliga. In der Saison 2009/2010 stand er bei den Schwenninger Wild Wings unter Vertrag.

Quelle: Eispiraten Crimmitschau