Eishockey Play offs Eisloewen gleichen aus

Die Eishockey Play offs zwischen Dresden und Landshut bleiben weiter spannend.

Im ersten Drittel des sechsten Play off Spiels konnten die Gastgeber von EHC-Coach Kochta mit 2: 0 in Führung gehen.

In der folgenden Phase des Spiels konnte der Gegner den Anschlusstreffer erzielen. Dresden liess sich jedoch nicht aus dem Konzept bringen, denn die Eisloewen erhöhten auf 3:1.

Kurz vor der zweiten Drittelpause konnten die Bayern noch einmal verkürzen.

Dresden rettete den knappen Vorsprung bis zur Schlusssirene und so kommt es am kommenden Freitag zum großen Showdown in Landshut.