Eislaufspaß in den Ferien

Dresden - Mit längeren Öffnungszeiten startet die EnergieVerbund Arena in die Winterferien. An vier Terminen wird Schnuppereislaufen für Kinder von 4 bis 10 Jahren angeboten. Eine Anmeldung ist erforderlich, zu zahlen ist nur der reguläre Eintrittspreis. Der Eisfasching am Sonntag, dem 23. Februar, bildet den Ferienabschluss. Eislaufen, Kinderschminken, Polonaise, Ballonclown und mehr stehen auf dem Programm. Kostümierte Eisläufer sind herzlich willkommen.

© Sachsen Fernsehen
© Sachsen Fernsehen

Für ausgiebigen Winterferienspaß mitten in der Stadt sorgen die täglichen Eislauf-Zeiten in der EnergieVerbund Arena Dresden. Dienstags und donnerstags öffnet die Eisschnelllaufbahn zwei Stunden länger, von 10 bis 16 Uhr, donnerstags ist zusätzlich die Trainingseishalle von 10 bis 14 Uhr geöffnet. Eine Übersicht zu den Öffnungszeiten in den Winterferien steht unter www.dresden.de/eislaufen.

In beiden Winter-Ferienwochen bietet der Eigenbetrieb Sportstätten Dresden gemeinsam mit erfahrenen Eissporttrainern mittwochs und donnerstags, am 12./13. und 19./20. Februar eine Schnupper-Eislaufstunde für Kinder im Alter von 4 bis 10 Jahren an. Los geht´s jeweils um 10, 11, 12 und 13 Uhr. Qualifizierte Trainer bringen den Kindern das Einmaleins des Eislaufens wie Stehen, Laufen und Bremsen spielerisch bei. Eine Anmeldung ist dringend erforderlich, da die Plätze auf maximal 10 Kinder pro Kurs begrenzt sind. Bitte melden Sie sich unter Telefon: 0351 488 5252 oder servicepunkt@dresden.de an. Zu zahlen ist lediglich der reguläre Eintrittspreis von 3,50 Euro für Ermäßigte und 4,50 Euro für Erwachsene, für jeweils 2 Stunden. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Kinder müssen mit Helm, Schonern, Handschuhen und Schlittschuhen ausgerüstet sein. Wer die Ausrüstung nicht oder nur zum Teil zu Hause hat, erhält das Equipment vor Ort im Schlittschuhverleih gegen eine Gebühr. Das Betreten des Eises geschieht auf eigene Gefahr. Die Kinder sind nicht unfallversichert.

Am Sonntag, 23. Februar, erwartet die Besucher in der Trainingseishalle von 13 bis 18 Uhr eine bunte Eis-Faschings-Party zum Familiensonntag: Der Winterferienabschluss mit Eislaufen, Kinderschminken, Polonaise, Ballonclown und mehr. Kostümierte Eisläufer sind herzlich willkommen. Es gelten die regulären Eintrittspreise. Die Eisschnelllaufbahn ist von 10 bis 18 Uhr geöffnet, die Trainingseishalle von 13 bis 18 Uhr.

Sonnabend-Abend ist Eis-Disco-Zeit. Von 19.30 bis 22.30 Uhr können alle Eis-Party-Fans auf der Eisbahn im Freien und in der Eishalle Eislaufen, Tanzen und Feiern. Der Eintritt kostet 6 Euro.

Die Eislaufbahn hat noch bis 8. März täglich geöffnet, die Eishalle jeweils Mittwoch, Freitag, Samstag und Sonntag noch bis 29. März.