Eislöwen-Chance auf die 2. Liga gesunken

Die Chancen der Dresdner Eislöwen doch noch über das Lizenzierungsverfahren inder 2. Eishockey Bundesliga zu bleiben, sind gesunken.

Heute erhielt der lizenzgefährdete EHC München seine Spielgenehmigung.

Damit wird ein Nachrückender Eislöwen immer unwahrscheinlicher.

Die Dresdner haben unterdessen noch keine Lizenz erteilt bekommen. Die endgültige Entscheidung über die Ligenverteilungsoll Mitte Juli getroffen werden.

Spätestens dann fällt steht fest, ob dieEislöwen in Liga 2 oder 3 antreten.