Eislöwen Duell gegen Fishtown Pinguins endet mit 0:1 für die Gäste

Beim Eislöwen-Spiel gegen die Fishtown Pinguins am Dienstagabend fehlte der Toreregen. Das Duelle endete erst nach penaltyschießen mit 0:1 für die Gäste aus Bremerhaven. +++

Aufatmen bei den Dresdner Eislöwen. Das Sachsenderby am Freitag kann in der Energieverbund Arena starten.

Der TÜV hat am Mittwoch die Halle für den Spielbetrieb frei gegeben.

Unterdessen endete das Spiel der Dresdner Eislöwen in der Trainingshalle am Dienstagabend gegen die Fishtown Pinguins mit 0:1 nach Penaltyschießen für die Gäste. Während des kompletten Duells konnte sich kein Team einen Vorteil erarbeiten.

Die Eislöwen hatten noch vor dem ersten Wechsel zweimal die Chance in Führung zu gehen, doch Patrick Jarrett und Tom Fiedler scheiterten. In der zweiten Halbzeit waren die Gäste aus Bremerhaven im Vorteil, doch es fiel kein Tor.

Erst das Penaltyschießen brachte das Endergebnis. Insgesamt waren 450 Zuschauer in der Trainingshalle dabei.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!