Eislöwen erfolgreich im ersten Spiel der Abstiegsrunde

Die Dresdner Eislöwen bezwingen den ETC Crimmitschau und sichern sich drei Punkte im Kampf um den Verbelib in der 2. Liga. +++

Die Eislöwen haben am Freitag in Dresden ihr erstes Spiel der Abstiegsrunde gegen die Eispiraten aus Crimmitschau gewonnen. In dieser gesonderten Runde kämpfen nur die vier letzten der Tabelle gegeneinander, das Team mit den wenigsten Punkten muss die nächste Saison in der Oberliga bestreiten.

Bereits in den Anfangsminuten drehten die Eislöwen voll auf und versenkten den Puck gleich zweimal im Netz der Crimmitschauer. Diese waren schlecht ins Spiel gestartet
und kamen nur schwer aus ihrer eigenen Hälfte heraus.

Trotz zahlreicher Torchancen im weiteren Spielverlauf vermochten es die Gastgeber nicht ihr Konto weiter zu füllen.  Außer der Strafbank füllten die Eispiraten allerdings auch nichts und so blieb es bei dem 2:0 Endstand.

Mit diesem Sieg haben die Eislöwen drei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt errungen, zittern müssen jedoch beide Teams weiterhin.

Das komplette Spiel können Sie noch einmal auf 8Sport sehen, Dienstag den 20.03. um 21:45 Uhr und Mittwoch 21.03. um 18:15 Uhr. 8Sport empfangen Sie im digitalen Kabel der Primacom.
++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar