Eislöwen: Stürmer Jiri Mikesz geht nach Leipzig – Neue Spieler werden getestet

Stürmer Jiri Mikesz erhält ab sofort eine Förderlizenz für die Blue Lions Leipzig.

Geschäftsführer Jan Tabor: „Jiri war vergangenes Wochenende zum Probetraining da und er wird für den Oberligisten die weitere Saison bestreiten.“

Dort kann er die Spielpraxis sammeln, die er in seinem Alter benötigt und bei uns aber aufgrund der aktuellen Situation nicht erhaltenkann. Jiri wird in Leipzig trainieren und spielen, ist aber jederzeit bei Bedarf für uns abrufbar.“

Außerdem wird der kanadische Stürmer Jason Miller voraussichtlich ab Donnerstag mit der Mannschaft mittrainieren. Der 37-jährige spielt seit 1997 in Deutschland (bis 2003 in der DEL) und stand zuletzt in Regensburg unter Vertrag. Nach einer längeren Verletzungspause sucht er vor allem sportlichwieder Anschluss und wird die Eislöwen daher vorrangig im Trainingsbetrieb unterstützen; ein kurzfristiger Einsatz im Punktspielbetrieb ist aktuell nicht vorgesehen.

Vor dem anstehenden Wochenende sind keine weiteren Verstärkungen zuerwarten. Voraussichtlich kommende Woche wird ein Spieler aus Nordamerikazum Probetraining und -spielteilnahme in Dresden eintreffen.

++

Mehr dazu erfahren Sie in der Drehscheibe Dresden, stündlich ab 18 Uhr auf DRESDEN FERNSEHEN.