Eislöwen und Robert Brezina gehen ab sofort getrennte Wege

Die Dresdner Eislöwen haben sich heute von ihrem Top-Torschützen Robert Brezina getrennt.

Das teilte der Verein auf seiner Webseite mit.

Ein Grund für die Trennung wurde nicht genannt.

Unterdessen hält der Dresdner Eishockeyverein Ausschau nach Verstärkungen. Ein Probevertrag wurde bereits mit dem Tschechen Balazs geschlossen.

Der 32-Jährige spielte bisher für tschechische Erst- und Zweitlligisten und soll am Freitag das erste Mal eingesetzt werden.