Eispiraten basteln am neuen Kader

Die Eispiraten Crimmitschau basteln weiter an ihrem Kader für die neue Saison in der 2. Eishockey-Bundesliga.

In dieser Woche wurden die Verträge mit drei Nachwuchsspielern verlängert. Außerdem kann sich Trainer Wayne Hynes auf die ersten beiden Neuzugänge freuen.

Vom ESV Kaufbeuren kommt der 26jährige Daniel Rau zum ETC Crimmitschau. Der körperlich robuste Verteidiger brachte es in der noch laufenden Oberliga-Saison bisher auf 19 Tore und 23 Vorlagen. Von 2003 bis 2006 spielte Rau für die Augsburger Panther in der DEL und absolvierte dort 154 Spiele. Anschließend ging er zwei Jahre für die Kassel Huskies auf Puckjagd, mit denen er 2007/2008 die Meisterschaft in der 2. Bundesliga gewann.

Vom Regionalligisten Moskitos Essen stößt der 20jährige Angreifer Robby Hein zum Team. Außerdem wurden die Albrecht-Brüder Hannes und Georg sowie Marcus Löffler weiter an den ETC gebunden, die schon in der abgelaufenen Spielzeit für die Eispiraten aufliefen und per Doppellizenz auch beim Regionalligisten ERV Chemnitz das ein oder andere Spiel bestritten. Mit Suvelo, Willaschek, Heine und Gunkel sind damit neun ETC-Akteure fix.